Mit Schmelzgranulat kannst du ganz einfach ein bisschen Farbe auf deinen Schreibtisch bringen!

Schmelzgranulat gibt es gefühlt schon ewig. Ich kenne es aus dem Kindergarten. Dort haben wir vor allem bunte, runde Scheiben für Mobiles hergestellt, die dann im Sonnenlicht vor dem Fenster so schön schimmerten. Aber mit Schmelzgranulat kannst du nicht nur flache Dekorationen gestalten. Es ist vielseitiger als gedacht, denn es ist bis zu einem gewissen Grad formbar und mit Hilfe des Granulatklebers hält das Granulat auch an senkrechten Flächen. Zu den verschiedensten Nutzungsmöglichkeiten von Schmelzgranulat wird es hier sicher noch das ein oder andere Tutorial geben.

Hier zeige ich dir, wie du aus einem schlichten Glas mit Korken und besagtem Schmelzgranulat einen dekorativen Hingucker für deinen Schreibtisch gestalten kannst.

Du benötigst:

Beim Auftragen des Klebers ist es empfehlenswert nach und nach kleine Flächen zu bekleben. Die feine Öffnung der Kleberflasche ermöglicht das direkte Auftragen auf dem Glas, welches du verzieren möchtest.
Wichtig ist dabei, dass kein Kleber unter dem Glas landet. Mit Hilfe des Pinsels verteilst du den Kleber noch etwas auf der Fläche, damit er wirklich richtig dünn ist.
Auf dem Foto siehst du, was beim Backen passiert, wenn du zu viel Kleber genommen hast.

Jetzt streust du die gewünschte Farbe des Schmelzgranulates drüber. Wenn du hierbei eine Schüssel drunter stellst, fängst du die überschüssigen Körnchen gleich auf und kannst sie erneut benutzen. Die am Kleber haftenden Körnchen drückst du etwas an.

Diesen Vorgang wiederholst du so lange bis die gewünschten Stellen des Glases mit dem Granulat versehen sind.

Jetzt muss das Ganze backen. Stelle also dein verziertes Glas auf ein Blech. Ich habe das Blech aus einem Starterset* für Schmelzgranulat genommen. Beides zusammen kommt bei ca. 200° Grad in den vorgeheizten Backofen.

Lange dauert es nicht und die Körnchen beginnen noch mehr zu glänzen und flüssig zu werden. Mein Glas war nicht ganz 10 Minuten im Backofen. Es ist also ratsam, vor dem Backofen etwas zu lauern. Sobald dir der Grad des Verlaufens gefällt, nimmst du das Blech mit Hilfe der Topflappen aus dem Backofen und lässt alles auf einem Untersetzer abkühlen.

Fertig ist die neue Deko für deinen Schreibtisch –

praktisch zur Aufbewahrung von Kleinteilen wie Heft- oder Büroklammern.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?